Lassen Sie sich inspirieren!

Unser Lieblings-Beispiel zu Customer Experience CX

Damit Ihre CX gelingen kann, brauchen Sie Ihre Mitarbeiter:innen. Und derzeit brauchen gefühlt alle Unternehmen händeringend Personal. Eine toxische Mischung, der womöglich die Kundenerlebnisse zum Opfer fallen? Hoffentlich nicht bei Ihnen!

Unser CX-Lieblingsbeispiel kommt daher dieses Mal aus einer besonders hart getroffenen Branche: der Gastronomie bzw. Hotellerie. Und aus unserem Herbsturlaub am Katschberg!

Mitarbeiter zu halten ist in dieser Branche schwer. Die Arbeitsbedingungen sind nicht einfach – wir als Kunden verwöhnt. Umso mehr fanden wir es toll und beispielgebend, wie das Hotel seine Mitarbeiter für uns erlebnisorientiert präsentierte:

  1. Der Teppich im Eingangsbereich mit den Namen der Mitarbeiter: nette Idee. Und bereits beim Ankommen ein erster Hinweis auf deren hohe Bedeutung. (siehe Foto)
  2. Der Baum mit den MA-Fotos: auch hier: kreativ und informativ. (siehe Fotos)
  3. Jeden Tag die Hotel-Zeitung am Frühstückstisch mit einer kurzen Vorstellung eines Mitarbeiters. Tolle Hintergrundinfos: die Dame an der Rezeption macht beim Iron-Man Triathlon mit? Alle Achtung. Unser Kellner beim Abendessen war vorher in einem Vergnügungspark in Schottland? Da fragen wir ihn natürlich wo das war!   

Fazit: jede Maßnahme für sich haut uns nicht vom Hocker. Aber in der Gesamtheit reisen wir ab und wissen: in diesem Hotel sind die Mitarbeiter:innen hoch geschätzt! Und deshalb war das Service erstklassig!

Und noch besser: die Maßnahmen habe so gut wie gar nichts gekostet – die Wirkung ist aber sehr hoch: auf Kunden und Mitarbeiter!

In unserem CX21-Kurs finden Sie noch viel weitere Beispiele, wie Sie Ihre Mitarbeitenden vor den Vorhang holen können! Unser CX21-Kurs ist jederzeit buchbar!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.