Sound of Customer Episode 29

Zwischen Employee- und Customer-Experience
Kundenzentrierte Leader im Fishbowl 3 (Live-Mitschnitt)

Kein Geringerer als Leonardo da Vinci steht am Anfang dieser Podcast-Episode von „Sound of Customers“. Mit welchen Fähigkeiten hatte er sich 1482 beim Herzog von Mailand beworben? Und da sind wir schon beim Schlüsselthema der Episode: Was können Unternehmen tun, um Mitarbeitende zu finden und zu begeistern? Welche Skills sind für die Zukunft erforderlich, um Customer Experience ermöglichen zu können? Welche Rolle spielt Employee Experience dabei? Alexandra Nagy und Barbara Aigner von Kunde 21 sind die Gastgeberinnen dieser Show.

Im Live-Mitschnitt der Fishbowl Diskussion vom 6. Juni 24 (Stage for Customer Centric Leaders in Baden bei Wien) wurden inspirierende Themen rund um die Mitarbeitergewinnung und -bindung sowie die Unternehmenskultur beleuchtet.


Unter anderem betont Markus Stelzmann, Regisseur bei Tele Haase, wie wichtig es ist, Maßnahmen zu ergreifen, um qualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen und dabei die individuelle Schrittlänge des eigenen Unternehmens zu finden. Auch Ilse Hirt, Geschäftsführerin Wiener Netze, plädiert dafür, Kandidaten ohne traditionelle Qualifikationen eine Chance zu geben. Sadet Kaya-Stein, Drei Österreich, moniert die Titelverliebtheit in Bewerbungsprozessen und betont, dass Erfahrung und Weiterentwicklung wichtiger sind. Die Erfahrung und die richtige Einstellung der Mitarbeiter wurden von mehreren Gästen als entscheidend betont.

Ein weiterer zentraler Punkt ist die Bedeutung der Unternehmenskultur und der Führungskräfte. Ilse Hirt hebt die Wichtigkeit hervor, dass Führungskräfte die Unternehmenskultur leben und auch bei der Trennung von Mitarbeitern menschlich handeln sollten. Die richtigen Mitarbeiter und die passende Unternehmenskultur werden von Hermann Pavelka-Denk, Executive Search, als Schlüsselfaktoren für den Unternehmenserfolg genannt.

Im Gespräch wird auch die Bedeutung der Employee Experience für die Customer Experience sowie die Selbstbestimmung der Mitarbeiter betont. Stephanie Luftensteiner von DHL Austria teilt Herausforderungen und Methoden zur Motivation und Bindung von Mitarbeitern in einem Logistik Unternehmen.

Ricardo-José Vybiral, CEO KSV 1870, warnt davor, Menschen zu etwas zu machen, was sie nicht sein wollen und betont die Notwendigkeit der richtigen Leute für die Aufgaben, unabhängig vom Alter. Dem schließt sich auch Matthias Haberler, Canon Österreich, an. Er bringt die Herausforderungen im B2B Segment ein und spricht über die Bedeutung der Employee Experience als Ausgangslage für eine gute Customer Experience. Über die geeignete Passung von Mitarbeitenden und Kunden im Beratungsgeschäft spricht Günter Krejci, Avanade Österreich.

Die Gäste sprechen sich außerdem für einen respektvollen Umgang mit Mitarbeitern aus und betonten, dass die Einstellung und individuelle Fähigkeiten oft wichtiger sind als formale Qualifikationen. Auch der DHL-Geschäftsführer Ralf Schweighöfer weist darauf hin, dass die Leistungen und Fähigkeiten über formale Ausbildungen oder Titel stehen. Er teilt in der Episode eine Geschichte eines DHL-Zustellers, der eine beeindruckende Karriere bei DHL eingeschlagen hat – und sicher kein Einzelfall ist.

Insgesamt zeigt die Episode auf, wie vielfältig und bedeutsam die Themen Mitarbeitergewinnung, Unternehmenskultur und Employee Experience sind. Sie verdeutlicht auch, wie Unternehmen ihre eigene Identität und Anziehungskraft zur Gewinnung und Bindung von Mitarbeitern stärken können.

Markus Stelzmann und Maßnahmen zur Gewinnung von Mitarbeitern:

– Betont die Notwendigkeit, Maßnahmen zu ergreifen, um Mitarbeiter zu gewinnen
– Unternehmen müssen eigene Schrittlänge finden
– Verbundenheit zwischen Produktion und Kunden
– Bemühung, Mitarbeiter in Entscheidungen einzubeziehen und auf Reisen zu schicken

Ilse Hirt und die Reglementierung in Bewerbungen:

– Kritisiert die Reglementierung und Titelverliebtheit bei Bewerbungen
– Plädiert dafür, auch Kandidaten ohne traditionelle Qualifikationen eine Chance zu geben

Sadet Kaya-Stein und die Titelverliebtheit in Österreich:

– Bemängelt die Titelverliebtheit in Österreich
– Betont, dass Erfahrung und Weiterentwicklung wichtiger sind

Stephanie Luftensteiner und die Anpassung an sich verändernde Arbeitswelten:

– Betont, dass Anpassung an sich verändernde Arbeitswelten wichtiger ist als akademische Titel
– Die richtige Einstellung ist entscheidend

Hermann Pavelka-Denk und die Umgestaltung des Recruiting-Prozesses:

– Plädiert für eine Umgestaltung des Recruiting-Prozesses
– Schaffung von Job Stories, um die richtigen Kandidaten anzulocken

Ralf Schweighöfer und die Karriereentwicklung bei DHL Express:

– Spricht über die Karriereentwicklung eines ehemaligen Kuriers bei DHL
– Betont die Bedeutung von Fähigkeiten und Leistungen über formale Ausbildung oder Titel
– Unterschiede zwischen Deutschland und Österreich bezüglich der Führung von Titeln

Günter Krejci und die Verantwortung für Mitarbeiterzufriedenheit und Kundenzufriedenheit:

– Betont die Verantwortung, sich um die Zufriedenheit der Mitarbeiter und die Passung zum Kunden zu kümmern
– Gehalt sollte nicht das Entscheidende sein, sondern die Unternehmenskultur und Mitarbeiterempfehlungen

Ricardo-José Vybiral und Unternehmenskultur:

– Warnt davor, Menschen zu etwas zu machen, was sie nicht sein wollen
– Betont die Notwendigkeit der richtigen Leute für die Aufgaben, unabhängig von Alter
– Unternehmen brauchen Subjektivierung der Arbeit und andersdenkende Menschen

Matthias Haberler und Employee Experience für eine gute Customer Experience:

– Spricht über die Bedeutung von Employee Experience für eine gute Customer Experience
– Notwendigkeit von Transitionsprozessen im Unternehmen


LUST AUF MEHR EPISODEN?
Wenn dir diese Folge gefallen hat, dann könnten dich auch diese Episoden interessieren: 
🎧 Sound of Customers – Podcast (podigee.io)

Möchtest du mehr über Customer Centric Leadership erfahren? Dann lade dir hier unser kostenfreies Whitepaper herunter:
🎤 Customer Centric Leadership White Paper • Kunde 21

DU MÖCHTEST CUSTOMER EXPERIENCE (CX) IN DEINEM UNTERNEHMEN VERANKERN?
Wir beraten voller Herzblut und Freude Unternehmen auf Ihrem Weg ins 21. Kundenjahrhundert. Erzähle uns bei einem persönlichen Termin mehr über deine Herausforderungen und melde dich gerne bei uns: office@kunde21.com

UNSERE BITTE AN DICH:
Wir arbeiten mit Leidenschaft an unseren Podcasts und daran, die Botschaft unserer Interviewpartner in die Welt zu bringen.  Wenn dir der Podcast gefällt, bewerte uns bitte auf Spotify mit ⭐⭐⭐⭐⭐! 
Und wenn du uns etwas mitteilen möchtest, maile uns gerne direkt:
office@kunde21.com


Holen Sie sich unser kostenfreies Whitepaper zum Download! Verstehen Sie ab sofort, wie Sie Kundenzentrierung in Ihrer Organisation bzw. Team anpacken können!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert